Behandlungspflege

„Die Mithilfe bei ärztlich angeordneten diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen wird als Behandlungspflege bezeichnet“.

  • Medikamentengabe und Überwachung
  • Injektionen subcutan und intramuskulär
  • Blutzucker-, Blutdruck-, Gewichtsüberwachung
  • Versorgung von chirurgischen Wunden und Ulcus cruris
  • Behandlung von Dekubitalgeschwüren
  • Überwachen/Wechseln von Infusionen
  • PEG Versorgung
  • Portversorgung einschl. Parenteraler Ernährung
  • Schmerzpumpenbetreuung
  • Versorgung von Magensonden und Kathetern
  • Fistel-, Stoma- und Anuspraeter- Versorgung
  • Blasenkatheter und suprapubischer Katheter
  • Anlegen und Anziehen von Kompressionsverbänden und -strümpfen

Kontakt aufnehmen

Noch Fragen?

Dann füllen Sie einfach das nebenstehende Formular aus

oder rufen Sie uns an:
Tel. 040 - 227 09 55

Ihr Pflegedienst im Alstertal
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Seitenanfang
Um unsere Website für Sie zu verbessern, erfassen wir anonyme Nutzungsdaten. | Mehr zum Datenschutz